21.11.2017
Startseite > Freizeit

Diese Seite einem Freund empfehlen.

 

Ihr Name:


Ihre E-Mail Adresse:


E-Mail Adresse des Empfängers:


24.01.2014
8. Singschwantage vom 24. - 26. Januar 2014



Criewen ( tour's / Str.-H. ) - Vom 24. - 26. Januar 2014 bieten die 8. Singschwantage ein abwechslungsreiches Programm rund um den weißen Wintergast mit dem Glockengesang: Vorträge und Exkursionen mit Mitarbeitern der Naturwacht und der Nationalparkverwaltung sowie ein bunter Singschwanabend im Nationalparkzentrum in Criewen bei Schwedt vermitteln Wissenswertes rund um den weißen Vogel mit der beeindruckenden Stimme. Freundliches Winterwetter in der reizvollen Landschaft des Nationalparks Unteres Odertal dürften zu einem besonderen Naturerlebnis beitragen.

Zwischen 500 und 1 500 Singschwäne überwintern jedes Jahr im Nationalpark Unteres Odertal. Mit dem Nahen des Frühlings setzt ab Februar die Paarbildung ein. Jetzt erklingen verstärkt ihre weithin hörbaren trompetenartigen Rufe. Dem bekannteren Höckerschwan gleicht er in Größe und im Weiß des Gefieders, unterscheidet sich von diesem jedoch durch den gelb-schwarzen Schnabel – und seine weithin hörbaren, glockenartig klingende Rufe.

Weitere Informationen:
www.nationalpark-unteres-odertal.eu





 

 


© Nebelhorn Verlag UG 2013