24.11.2017
Startseite > Freizeit

Diese Seite einem Freund empfehlen.

 

Ihr Name:


Ihre E-Mail Adresse:


E-Mail Adresse des Empfängers:


07.12.2014
Zu Brandenburgs Wölfen in der Kyritz-Ruppiner Heide



Rheinsberg ( tour's / Cr.) - „In den Monaten November bis März entfällt natürlich das Wassererlebnis, das unsere Marina Wolfsbruch und die Region auszeichnet. Wir werden darum in der kalten Jahreszeit das Naturerlebnis an Land in den Vordergrund zu stellen. In diesem Winter haben wir uns eine Menge vorgenommen“. Das betont Mario Nitschky, Hotelmanager von Best Western Marina Wolfsbruch gegenüber tour’s –online. Beispielsweise gibt es jeden Samstag eine kostenfreie Erlebniswanderung mit dem Ranger in den Naturpark Stechlin-Ruppiner Land. An zwei Wochenenden im Januar gibt es ein Themenarrangement „Wölfe in Brandenburg“. Mit Robert Franck, dem Wolfsbeauftragten des Landes Brandenburg, führt eine Exkursion ins Wolfsgebiet in der Kyritz-Ruppiner Heide, dazu Vorträge zum Thema und eine Wolfsnacht im Tierpark Kunsterspring. „Das wird sicher ein einmaliges und exklusives Erlebnis sowohl für Naturfreunde als auch für Familien“, ist sich Mario Nitschky sicher.

Zudem bieten wir wieder unsere traditionellen Advents-Motto-Partys an, Eisstockschießen am Hafen, Spieleabende und Kinderunterhaltung mit Clown Klecks. Das alles im Rahmen unserer günstigen Winterangebote, die auch über die Aktion „Winterliches Brandenburg“ der Tourismus-Marketing Brandenburg buchbar sind.









 

 


© Nebelhorn Verlag UG 2014