23.11.2017
Startseite > Regional

Diese Seite einem Freund empfehlen.

 

Ihr Name:


Ihre E-Mail Adresse:


E-Mail Adresse des Empfängers:


05.11.2012
Bürgermedaille für Dr. Kurt Wernicke
Bitte auf die Vorschaubilder klicken!

Treptow-Köpenick tours/K.M.): Dem Historiker Dr. Kurt Wernicke, Jahrgang 1930 wurde vom Stadtbezirk Treptow -Köpenick für seine Verdienste um die Erforschung und die Popularisierung der Köpenicker Heimatgeschichte die Bürgermedaille verliehen. Wernicke, 1930 in Berlin- Charlottenburg geboren, verbrachte sein ganzes Leben in Köpenick, ist sozusagen ein Köpenicker Urgestein.

Der promovierte Historiker war jahrzehntelang im Museum für Deutsche Geschichte Unter den Linden tätig, zuletzt als stellvertretender Generaldirektor. Er gilt als einer der profundesten lebenden Berlin- Historiker.

Im Ruhestand widmet er sich ehrenamtlich der Geschichte seiner engeren Heimat. Seinem unermüdlichen Forschen verdankt Treptow- Köpenick viele neue An- und Einsichten, so etwa zur Eingemeindung Köpenicks nach Berlin im Jahr 1920. Im Jubiläumsjahr „800 Jahre Köpenick“ redigierte er die Festschrift, hielt mehr als zwanzig Vorträge – insbesondere auch vor alten und nicht mehr so mobilen Einwohnern des Stadtbezirks.

Darüber hinaus gilt seine Leidenschaft dem Segelsport. Als Mitglied des Yachtclubs Berlin- Grünau, des erfolgreichsten deutschen Segelclubs, aus dem unter anderen auch Jochen Schümann hervorging, ist er seit über fünfzig Jahren als Wettkampfrichter tätig.

Im vollbesetzten Sitzungszahl des Bezirksparlaments im Rathaus Treptow, gab es viel Beifall, als Bezirksbürgermeister Oliver Igel und der Vorsteher der Bezirksverordnetenversammlung, Siegfried Stock, die Bürgermedaille Dr. Kurt Wernecke überreichten.

Bürgermedaille für Dr. Kurt Wernicke
Für weitere Impressionen bitte auf das Bild klicken.

Copyright by Nebelhorn Verlag UG. Bildrechte für Fotos in voller Auflösung können je nach Verwendungszweck erworben werden. Kontaktdaten

 

 


© Nebelhorn Verlag 2011