23.11.2017
Startseite > Regional

Diese Seite einem Freund empfehlen.

 

Ihr Name:


Ihre E-Mail Adresse:


E-Mail Adresse des Empfängers:


13.11.2014
Taut-Passage begeht 15. Jubiläum

Berlin - Köpenick (tour's / Str.-Hl.) - Die Taut-Passage, das Einkaufszentrum zwischen den Ortsteilen Grünau und Bohnsdorf von Treptow-Köpenick, feierte ein Jubiläum: Am 11. November 2014 wurde es 15 Jahre.

Seit 2006 ist Eveline Eckelmann hier für das Centermanagement verantwortlich und, wie sie scherzhaft meint, sozusagen Mädchen für alles und alle, ob Kunde oder Mieter. Auf die vergangenen eineinhalb Jahrzehnte zurückblickend, schätzt sie ein, dass sich so viel nicht verändert habe, die Taut Passage jedoch stabiler und in der Qualität besser geworden sei. Die seit Jahren zu einhundert Prozent vermieteten Centerflächen und viele Anfragen weiterer Interessenten sprächen für sich. Der zufriedene Kunde stehe an allererster Stelle. Bester Service, Kundennähe, Kundenzufriedenheit und -bindung bezeichnet sie als tagtägliche Hauptaufgabe.

Nun also ein Fest zum 15. Jubiläum mit Rabatt-Aktionen der Händler und einem bunten Festprogramm den ganzen Tag hindurch. Erster Höhepunkt nach einer Kinderveranstaltung dann pünktlich um 11.11 Uhr als erstes der Auftritt des Bezirksbürgermeisters Oliver Igel, der vor allem in seiner Ansprache diese besondere Kundennähe und Kundenfreundlichkeit des eher kleineren Einkaufscenters lobend hervorhebt, das damit seiner Rolle als Nahversorger für die Bevölkerung der Umgebung gerecht werde. Traditionell dürfen zum Jubiläumsfest Pfannkuchen und Sekt für alle, die am 11.11. und zum Beginn der närrischen Zeit in die Taut-Passage zum Einkaufen oder Mitfeiern gekommen sind, nicht fehlen. Die lassen sich nicht lange bitten, haben ihren Spaß beim Auftritt der Hauptmann-Garde und an der Live-Musik, zu der so mancher auch ein Tänzchen wagt. Für den Nachmittag stehen eine Modenschau – auch das hat Tradition – und echte Samba-Klänge aus Brasilien auf dem Festprogramm.

Nach dem Fest ist vor dem Fest. Entsprechend laufen beim Centermanagement und bei den Geschäftsinhabern die weihnachtlichen Vorbereitungen. An allen Adventssamstagen wird die Taut Passage mit allen Läden bis 18 Uhr geöffnet sein. Am Sonntag, den 21. Dezember und 4. Advent lädt sie von 13 bis 18 Uhr ein zum verkaufsoffenen Sonntag.

Sehr schöne Dekorationen entsprechend den Jahreszeiten und Festen zeichnen das Haus aus und sind auch ein besonderes persönliches Anliegen von Eveline Eckelmann. Von Herbst auf Weihnachten umdekoriert wird in der Taut Passage zum 24. November. Als wahrer „Hingucker“ in der Passage wird das rechtzeitig mit für gute Weihnachtsstimmung und Vorfreude auf das Fest sorgen.



Copyright by Nebelhorn Verlag UG. Bildrechte für Fotos in voller Auflösung können je nach Verwendungszweck erworben werden. Kontaktdaten

 

 


© Nebelhorn Verlag 2014