23.11.2017
Startseite > Regional

Diese Seite einem Freund empfehlen.

 

Ihr Name:


Ihre E-Mail Adresse:


E-Mail Adresse des Empfängers:


06.06.2016
Tourismusverein Treptow-Köpenick feierte 25. Jubiläum

Berlin Treptow-Köpenick (tour's / M. Str.-Hl.) - Mit einem festlichen Gala-Abend auf der romantischen Schlossinsel in der Köpenicker Altstadt beging der Tourismus-Verein Treptow-Köpenick am 3. Juni 2016 sein 25jähriges Bestehen. Viele prominente Gäste und Wegbegleiter des ältesten und einzigarten Vereins dieser Art in Berlin, darunter Altbürgermeister Klaus Ulbricht und der amtierende Bürgermeister Oliver Igel, Sportler und der „Hauptmann von Köpenick“ feierten mit Rückblicken auf die Erfolgsgeschichte gemeinsam im „Aurora-Saal“ des Köpenicker Schlosses. Mathis Richter, Geschäftsführer des Tourismusvereins Treptow-Köpenick, würdigte besonders das große und unerlässliche Engagement sowohl zahlreicher Sponsoren wie der ehrenamtlichen und festen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Gut gelaunt führte Moderator Wolfgang Lippert durch das Programm der Nachmittags- und Abendveranstaltung.

Für das anschließende Open-Air-Klassik-Konzert im Schlosspark konnte der international bekannte Pianist, Orchestergründer und -leiter Justus Frantz gewonnen werden. Seine besondere Gabe, klassische Musik einem breiten Publikum zugänglich zu machen, bewies der vielfach Ausgezeichnete zum Jubiläumskonzert erneut mit seinem Sommerprogramm „Mozarts Reise nach Paris“ als Erzähler wie virtuoser Pianist. Bei herrlichstem Wetter genoss das große und begeisterte Publikum einen unvergesslichen Klassik-Sommerabend.





Copyright by Nebelhorn Verlag UG. Bildrechte für Fotos in voller Auflösung können je nach Verwendungszweck erworben werden. Kontaktdaten

 

 


© Nebelhorn Verlag 2016