26.09.2017
Startseite > Sport

Diese Seite einem Freund empfehlen.

 

Ihr Name:


Ihre E-Mail Adresse:


E-Mail Adresse des Empfängers:


27.02.2013
Zwei “AUDI Sailing Team Germany Awards“ für den Yachtclub Berlin Grünau
Bitte auf die Vorschaubilder klicken!
Berlin (tour`s / Klaus Müller) :

Zum zweiten Mal nach dem Start im Vorjahr wurde Ende Februar in Hamburg dieser sehr begehrte Award, vergleichbar dem „Goldenen Lenkrad des ADAC“, vergeben. In fünf Kategorien, Segler des Jahres, Yachtclub des Jahres, Trainer des Jahres, Newcomer des Jahres und Yachtfoto des Jahres wurden die jeweils besten Deutschlands ausgezeichnet. Nach dem Verein „Seglerhaus am Wannsee „im Jahr 2012, ging die Auszeichnung „Bester Segelclub Deutschlands“ zum zweiten Mal nach Berlin. Für das Olympiajahr 2012 wurde der Titel dem Yachtclub Berlin- Grünau zuerkannt. Die überragenden Ergebnisse des Clubs von Deutschlands Segelikone Jochen Schümann in den Vorjahren und die paralympische Silbermedaille der Sonarcrew Jens Kroker, Robert Prem und Siegmund Mainka, sowie das weitere gute Abschneiden der Olympiateilnehmer Robert Stanjek und Hannes Baumann bei den Spielen von London 2012 gaben den Ausschlag für die Wahl durch die 70Mitglieder zählende Jury. Unter anderen waren in diesem Expertengremium auch alle ehemaligen deutschen Olympiamedaillengewinner im Segeln vertreten. Auch in der Kategorie „Bester Trainer des Jahres„ siegte mit Bernd Zirkelbach ein YCBG- Mitglied. Der Sechzigjährige ist als Cheftrainer der deutschen Paralympicsegler seit 2000 an zwei Gold- und drei Silbermedaillen beteiligt. Desweiteren trainiert er die deutschen 470er- Frauen und den Olympiastarter Robert Stanjek.

 

 


© Nebelhorn Verlag 2012