26.09.2017
Startseite > Sport

Diese Seite einem Freund empfehlen.

 

Ihr Name:


Ihre E-Mail Adresse:


E-Mail Adresse des Empfängers:


04.06.2014
Das Audi Zentrum Berlin Weißensee segelt in der Bundesliga
Berlin (tour's / PI) - Der Start in die 1. Volleyball Bundesliga ist gesichert. Die frisch aufgestiegenen Netzhoppers aus Königs-Wusterhausen / Bestensee präsentieren mit dem Brandenburger Familienunternehmen Westminster Immobilien GmbH einen neuen Hauptsponsor.

Gestern wurde auf dem Frühlingsempfang in Königs-Wusterhausen in Gegenwart von Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke, Klaus Dieter Quasdorf Bürgermeister von Bestensee und dem Bürgermeister von Königs-Wusterhausen Dr, Lutz Franzke ein 3 Jahresvertrag unterschrieben. Die Gesamtsumme des Sponsorings kann je nach sportlichen Erfolg bis über 220.000 Euro betragen.

„Wir freuen uns als Brandenburger Unternehmen immer sehr, wenn bei uns in der Gegend sportliche Erfolge verbucht werden können“, erklärt Mario Landsmann, Geschäftsführer von der Westminster Immobilien GmbH nach erfolgter Unterschrift. „Darum wollen wir die Netzhoppers auch unterstützen, die so phänomenal in die 1. Liga aufgestiegen sind“, so der Geschäftsführer des Brandenburger Familienunternehmen. „Natürlich ist es für uns in Brandenburg eine Riesengeschichte, dass die Netzhoppers in die 1. Bundesliga aufgestiegen sind“, freut sich ebenfalls Ministerpräsident Dietmar Woidke über den sportlichen Erfolg des Brandenburger Vereins. „Volleyball ist wie alle anderen Erstliga-Sportarten auch ein Frage des Geldes. Deswegen freut es mich, dass es hier mit den Sponsoren auch weitergehen kann“, so der Ministerpräsident weiter. Der Ausbau einer langfristigen und intensiven Partnerschaft zwischen den Netzhoppers und der Westminster Unternehmensgruppe ist geplant. „Um um den Verein und das Team zu motivieren haben wir für die nächsten Jahre zusätzlich noch eine Finalprämie ausgelobt“, erklärt Landsmann und freut sich auf künftige Erfolge.



Die Westminster Immobilien GmbH betreut innerhalb der Westminster Unternehmensgruppe als Family Office die Immobilienbestände der Eigentümerfamilie. Das mittelständische Familienunternehmen aus Brandenburg engagiert sich seit vielen Jahren in den Bereichen Sport, Kultur und Soziales in Berlin und Brandenburg. Das Sponsoring im Bereich Sport reicht von der Unterstützung des Fußball 1. Ligisten Hertha BSC bis zur Jugendförderung des Fußball 2. Ligisten Union Berlin. Seit über 5 Jahren ist Westminster einer der wichtigsten Partner der Galopprennbahn Hoppegarten, aber auch diverse kleinere Reit- und Springturniere in Brandenburg werden unterstützt und gefördert.

 

 


© Nebelhorn Verlag UG 2014