11.08.2020
Startseite > Tourismus

Diese Seite einem Freund empfehlen.

 

Ihr Name:


Ihre E-Mail Adresse:


E-Mail Adresse des Empfängers:


01.06.2011

Bad Saarow ist die erste „Qualitäts-Stadt“ im Land Brandenburg

Qualitäts-Stadt Bad SaarowBad Saarow ist die erste „Qualitäts-Stadt“ im Land Brandenburg
Qualitäts-Stadt Bad SaarowBad Saarow ist die erste „Qualitäts-Stadt“ im Land Brandenburg
Bitte auf die Vorschaubilder klicken!

Bad Saarow(tour´s/PI): Bad Saarow darf als erste Stadt im Land Brandenburg und als eine der ersten in ganz Deutschland künftig den Titel „Qualitäts-Stadt“ führen. Der Kur- und Ferienort aus dem Landkreis Oder-Spree erhielt die Auszeichnung am 27.Mai 2011 in Neuhardenberg im Rahmen eines Wirtschaftsempfangs der Industrie- und Handelskammer Ostbrandenburg.

„Qualitäts-Stadt“ ist eine Initiative im Rahmen des Gütesiegels „ServiceQualität Deutschland“, im Land Brandenburg, initiiert und realisiert von der Tourismusakademie Brandenburg, deutschlandweit koordiniert vom Deutschen Tourismusverband. Das Zertifikat „Qualitäts-Stadt“ ist ein Qualitätsversprechen einer Kommune an seine Bürger, Kunden und touristischen Gäste.

„Kunden und Gäste möchten heutzutage nicht nur zufriedengestellt, sondern begeistert werden. Denn nur wenn sie mit einem qualitativ hochwertigen Angebot überzeugt werden, kommen sie wieder oder werden den Standort weiterempfehlen. Ich freue mich sehr, dass sich Bad Saarow mit der Auszeichnung an die Spitze der touristischen Qualitätsstandorte setzt“, sagte Minister Christoffers. Er setze darauf, „dass Bad Saarow als Vorbild fungiere und schon bald weitere brandenburgische Städte mit dem Qualtitäts-Siegel ausgezeichnet werden können“. Denn Brandenburg könne sich im Wettbewerb mit anderen Reiseregionen nur über hohe Qualität der Angebote behaupten. Deswegen müsse Qualität als das Markenzeichen des Brandenburg-Tourismus weiter ausgebaut werden. „Konsequent haben wir auch unsere neue Landestourismuskonzeption für die Jahre 2011 bis 2015 auf Qualitätssteigerung ausgerichtet“, sagte Christoffers.

Hintergrund: Um das deutschlandweit einheitliche Siegel „Qualitäts-Stadt“ zu erlangen, muss sich in Abhängigkeit zur Einwohnerzahl eine bestimmte Anzahl von Unternehmen zusammenfinden, die nachhaltig und kontinuierlich an ihrer Servicequalität arbeiten wollen, Schulungen durchführen, Maßnahmen bestimmen und umsetzen.

In Bad Saarow beteiligen sich 19 Unternehmen an der Initiative, 15 sind aufgrund der Einwohnerzahl (Kategorie: bis 25.000 Einwohner) erforderlich. Acht der Betriebe tragen bereits seit längerem das Gütesiegel „ServiceQualität Deutschland“, elf werden jetzt neu ausgezeichnet. Damit und mit bereits gemeinsam erarbeiteten Servicestandards sind die Voraussetzungen für die Auszeichnung als „Qualitäts-Stadt“ erfüllt.

Deutschlandweit tragen erst vier Städte den Titel „Qualitäts-Stadt“: Schwäbisch-Hall, Beilngries, Quedlinburg und Bad Dürrheim. Hinzu kommt Langeoog als bislang einzige „Qualitäts-Insel“.

 

 


© Nebelhorn Verlag 2011