26.09.2017
Startseite > Tourismus

Diese Seite einem Freund empfehlen.

 

Ihr Name:


Ihre E-Mail Adresse:


E-Mail Adresse des Empfängers:


14.06.2013

Deutschlandtourismus weiter auf Rekordkurs

Bitte auf die Vorschaubilder klicken!
Berlin (tour´s / PI)

Tourismus gehört zu den boomenden und umsatzstarken Wirtschaftszweigen Deutschlands. Das geht aus dem tourismuspolitischen Bericht der Bundesregierung hervor, über den die Mitglieder des Deutschen Bundestages debattieren.

Dazu erklärt die tourismuspolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Marlene Mortler: „Tourismus in Deutschland ist ein ökonomisches Schwergewicht und mit gut 2,9 Millionen Beschäftigten ein Jobmotor. 2012 konnte die Branche zum dritten Mal in Folge ein Rekordergebnis vermelden und mit 407,3 Millionen Übernachtungen pro Jahr erstmals die 400 Millionen-Marke übertreffen. Unser Reiseland behauptet sich im globalen Wettbewerb äußerst erfolgreich - der Zuwachs 2012 von über acht Prozent bei ausländischen Gästen gegenüber dem Vorjahr fiel fast doppelt so stark wie im europäischen Durchschnitt aus. Auch sieben Jahre nach der Fußball WM, als die Welt zu Gast bei Freunden war, verleiht die Branche Deutschland ein positives Image.

Der Bund hat seinen Anteil an dieser eindrucksvollen Entwicklung. Wir haben unsere Hausaufgaben gemacht: Unsere Steuerpolitik hat dazu beigetragen, dass die Branche im internationalen Wettbewerb mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis punkten kann: Das Beherbergungsgewerbe hat fast eine Milliarde Euro investiert und 2010 bis 2012 über 16.000 sozialversicherungspflichtige Arbeitsplätze geschaffen. Wir haben Zukunftsthemen angeschoben, wie die Förderung barrierefreier und nachhaltiger Tourismusangebote. Durch das Projekt „Tourismusperspektiven in Ländlichen Räumen“ haben wir uns dafür eingesetzt, dass auch diese Regionen verstärkt vom Tourismusboom profitieren. Die Erhöhung der Mittel für die Deutsche Zentrale für Tourismus (DZT) durch den Bund hat sich bewährt: Sie vermarktete unser Reiseland erfolgreich rund um den Globus, wie nicht zuletzt das satte Plus in 2012 eindrucksvoll belegt.“

 

 


© Nebelhorn Verlag UG 2013