26.09.2017
Startseite > Tourismus

Diese Seite einem Freund empfehlen.

 

Ihr Name:


Ihre E-Mail Adresse:


E-Mail Adresse des Empfängers:


28.08.2013

Neue Perspektiven für den Landtourismus

Bitte auf die Vorschaubilder klicken!
Neue Perspektiven für den Landtourismus

Berlin (tour´s / PI) :

In Baden-Württemberg ist eine bundesweite Roadshow zum Landtourismus gestartet. Sie wird in zehn Regionen Deutschlands Station machen und Ergebnisse des Projekts „Tourismus in ländlichen Räumen“ präsentieren.

Dazu erklärt die Tourismuspolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Marlene Mortler: „’Tourismusperspektiven in ländlichen Räumen’ – so heißt ein Projekt, mit dem wir den Tourismus jenseits der Städte noch mehr in Schwung bringen wollen. Die Roadshow soll helfen, den Wissensaustausch interessierter Tourismusfachleute quer durch die Republik auf Touren zu bringen. Präsentiert und diskutiert werden im Projekt entwickelte Schlüsselstrategien. Sie geben Antworten auf Fragen wie: Wie lassen sich Tourismusangebote in ländlichen Räumen inszenieren und besser vermarkten, wie organisatorische Herausforderungen meistern?

Bislang profitieren ländliche Räume zu wenig vom Wachstumsmotor Tourismus. Dem wollen wir gezielt entgegenwirken. Es geht uns dabei nicht nur darum, ländliche Räume um der Touristen wegen als Reiseziele attraktiver zu gestalten. Wir sehen eine solche Stärkung auch als Chance, mancherorts strukturschwache Regionen so zu verbessern und aufzuwerten, dass sie lebens- und liebenswerte Heimat für viele Menschen bleiben.“

Die „Tourismusperspektiven in ländlichen Räumen" wurden von November 2011 bis Frühjahr 2013 erarbeitet. Experten aus Branche und Wissenschaft waren in den Prozess eingebunden. Alle Handlungsempfehlungen für Touristiker, Politik und Leistungsträger wurden in Leitfaden, thematischen Kurzreports inkl. Checklisten für die tägliche Arbeit dokumentiert. Während der Roadshow werden die Projektergebnisse vorgestellt. Mit Touristikern und Leistungsträgern werden vor Ort greifende Lösungen, Leitprojekte zur Förderung der ländlichen Tourismusentwicklung erarbeitet.



 

 


© Nebelhorn Verlag 2013