21.11.2017
Startseite > Tourismus

Diese Seite einem Freund empfehlen.

 

Ihr Name:


Ihre E-Mail Adresse:


E-Mail Adresse des Empfängers:


27.10.2014

Deutscher Tourismuspreis 2014 für „Mundraub im Hasetal“
DTV-Sonderpreis für Usedomer Hotelgruppe

FreiburgLogo
Bild: Deutscher Tourismusverband
FreiburgLogo
Bild: Deutscher Tourismusverband
Bitte auf die Vorschaubilder klicken!


Freiburg (tour´s / PI) - Die Hasetal Touristik GmbH hat mit ihrem Projekt „Mundraub im Hasetal“ den Deutschen Tourismuspreis 2014 gewonnen. Der DTV verlieh den bundesweiten Innovationspreis auf dem „Deutschen Tourismustag“ in Freiburg. Der Preis feiert in diesem Jahr sein zehnjähriges Jubiläum und ist eine der wichtigsten Auszeichnungen im Deutschlandtourismus. „Kreativ und authentisch hat sich das Hasetal als Deutschlands erste Mundraubregion positioniert. Die Idee, alte Obstbäume durch touristische Wertschöpfung zu erhalten, ist hier zu einem touristischen, ökologischen und sozial nachhaltigen Gesamtprojekt gereift“. So begründete die Jury die Entscheidung.

Platz zwei belegt das SuitePad, ein Tablet, mit dem Hotelgäste im Internet surfen, Entertainmentprodukte abrufen, Hotelservices buchen und mit dem Hotel kommunizieren können. Das SuitePad bringt Hotel und Gäste näher zusammen und reduziert den Verwaltungsaufwand – eine clevere technische Lösung, für Gast und Hotelier.

Mit dem dritten Preis wurde das BaseCamp Young Hostel Bonn  ausgezeichnet. Abseits des Mainstreams finden hier vor allem junge Besucher originelle Übernachtungsmöglichkeiten mit Event-Charakter. Das BaseCamp präsentiert sich erfrischend bunt, schräg und kommunikativ.

Der erstmalig vergebene Sonderpreis des Deutschen Tourismusverbandes geht an die Seetel Hotel GmbH & Co. Betriebs-KG. Damit würdigte der Deutsche Tourismusverband im Rahmen des „Deutschen Tourismustages“ in Freiburg ein kreatives Nachwuchskonzept der Hotelgruppe. Mit der Aktion „Seetel sucht Deutschlands Super-Azubis“ geht das Unternehmen auf innovative Weise gegen den Fachkräftemangel in der Gastronomie- und Hotelleriebranche vor. Anstelle eines Bewerbungsgesprächs veranstalten die Usedomer Seetel Hotels ein Casting, bei dem angehende Lehrlinge ihr Können beim Lösen verschiedener Aufgaben unter Beweis stellen. Eine Jury aus Abteilungsleitern, Hoteldirektoren und Mitgliedern der Geschäftsführung gibt Tipps und Einblicke in den täglichen Hotelablauf. Den Besten winkt einer von sieben Ausbildungsplätzen, der Sieger-Azubi gewinnt eine Reise nach Mallorca.



 

 


© Nebelhorn Verlag UG 2014