26.09.2017
Startseite > Tourismus

Diese Seite einem Freund empfehlen.

 

Ihr Name:


Ihre E-Mail Adresse:


E-Mail Adresse des Empfängers:


08.07.2015

10 Jahre Müritz-Saga

Bitte auf die Vorschaubilder klicken!


Waren (tour's / PI) : - Seit nunmehr 10 Jahren begeistert die Müritz-Saga die immer zahlreicher werdenden Gäste auf der Freilichtbühne in Waren.

Das Amphitheater liegt mitten im Grünen, nur wenige Gehminuten vom historischen Stadtzentrum und dem Hafen der Müritzstadt entfernt. Die Bühne ist eine der romantischen ihrer Art und bildet das Zentrum des neugestalteten Bürgerparks. Verschiedenste Veranstaltungen – Freilichtkino, Konzerte von Klassik, Rock und Pop, aber auch Theatervorstellungen fanden hier seit 1959 statt. Dieser Stadtteil verlor aber nach der Wende an Bedeutung. Verdrängt durch den aufwendig restaurierten historischen Stadtkern, den Hafen und den Müritz-Nationalpark. Seit jedoch alljährlich die Theater-Macher um Nils Düwell den Mühlberg „bespielen“, wird der Warener Norden wieder in den kulturellen Mittelpunkt der Stadt gerückt.

„Die Müritz-Saga“, so erklärt der geschäftsführende Intendant Düwell gegenüber tour’s, „ist ein Zyklus von Theaterstücken.Sie spielen in der Müritz-Region und machen durch fiktive Handlungen Sagen, Geschichten und Legenden lebendig. Heute ist die Müritz-Saga um alljährlichen Publikumsmagnet geworden. Darüber freuen wir uns sehr“, sagte er.

Wir er weiter informiert, wurde seit 2006 das Areal der Freilichtbühne neu gestaltet und dabei die Bühne und der Zuschauerraum vollständig umgebaut. Die Freilichtbühne verfügt seitdem über 1.200 Sitzplätze. Die jährlichen Spektakel lassen über 30 professionelle Schauspieler, Stuntman und Laien mit viel Humor, Liebe und Action zu bleibenden Erlebnissen für die ganze Familie werden.

„Schatten der Vergangenheit“ heißt das neue Stück für die am 11. Juli beginnende 10. Saison. Es führt die Zuschauer ins Mecklenburg des 17. Jahrhunderts, in das Jahr 1634, wo bereits seit 20 Jahren ein Krieg wütet. Chronisten bezeichnen ihn als den „Dreissigjährigen“. Auch an den Ufern der Müritz gingen Angst und Schrecken um. Weiteres können Sie, liebe User beim Besuch live erleben. Spannende Unterhaltung ist garantiert…



 

 


© Nebelhorn Verlag UG 2015