21.11.2017
Startseite > Tourismus

Diese Seite einem Freund empfehlen.

 

Ihr Name:


Ihre E-Mail Adresse:


E-Mail Adresse des Empfängers:


29.07.2015

Neuer Rekord zum Jubiläum

RostockHanse Sail
Bild: Hanse Sail
RostockHanse Sail
Bild: Hanse Sail
Bitte auf die Vorschaubilder klicken!


Rostock (tour's / TMV) : - Zur 25. Auflage des maritimen Klassikers „Hanse Sail“ haben sich vom 6. bis 9. August 240 Schiffe aus 15 Nationen angemeldet – mehr als je zuvor. Damit verspricht das maritime Volksfest in Rostock auch in diesem Jahr rund eine Million Gäste zu begeistern. Zahlreiche Premierengäste nehmen Kurs auf die Hansestadt, darunter das Segelschiff „La Grace“ aus Tschechien oder die indische Bark „Tarangini“. Insgesamt besticht die Hanse Sail mit einer Mischung aus mehr als einem Dutzend Segelschiffstypen. Klassiker an der Kaikante sind beispielsweise die russischen Windjammer „Sedov“ und „Kruzenstern“ oder „Mir“. Auch die polnische „Dar Mlodziezy“, das norwegische Schulschiff „Christian Radich“ oder das Dampfschiff „Stettin“ kommen zum Jubiläumsfest. Partnerland der 25. Hanse Sail Rostock ist Estland, das sich mit dem Haikutter „Jenny Kruse“, Handwerk und landestypischen Produkten präsentiert. Ein Höhepunkt im Jubiläumsjahr ist die Paradefahrt der Schonerbrigg „Greif“, untermalt von Shantychören, Lichteffekten und Pyrotechnik.

Bereits am 5. August findet der musikalische Auftakt zur „Silber-Sail“ mit einem Konzert des Ensembles „junge norddeutsche philharmonie“ im Rahmen der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern auf dem ehemaligen Gelände der Neptunwerft statt. Den Startschuss zum maritimen Spektakel gibt die siebente Haikutter-Regatta am Mittwochabend. Dabei steuern rund ein Dutzend der Traditionssegler vom dänischen Nysted kommend Warnemünde an.

Auch an Land bietet sich Schaulustigen ein attraktives Programm aus Live-Musik, Märkten und Partys auf und vor sieben Bühnen sowie „Open-Ship“-Aktionen. So locken internationale Schlemmermeilen, der „Citti Kids- und Funpark“ mit einer großen Surfanlage, eine Mini-Sail im IGA-Park mit Schiffs-, Dampf- und Flugzeugmodellen oder ein Shantychortreffen zur Hanse Sail 2015. Im Segelstadion im Rostocker Stadthafen heißt es täglich ab 9.00 Uhr „Wassersport für Jedermann“. Hier können sich Gäste im Stand-up-Paddling, Segeln oder Surfen ausprobieren.

Viele Schiffe bieten Mitsegelmöglichkeiten an. Im letzten Jahr haben mehr als 20.000 Besucher diese Gelegenheit genutzt.



 

 


© Nebelhorn Verlag UG 2015