22.02.2018
Startseite > Tourismus

Diese Seite einem Freund empfehlen.

 

Ihr Name:


Ihre E-Mail Adresse:


E-Mail Adresse des Empfängers:


16.01.2018

Mit touristischer Vielfalt ins Jubiläumsjahr

MüritzUrlaubsplaner 2018
Bild: Tourismusverband Seenland Oder-Spree
MüritzUrlaubsplaner 2018
Bild: Tourismusverband Seenland Oder-Spree
Bitte auf die Vorschaubilder klicken!


Bad Saarow (tour's / PI):

- Im Jahr seines 20. Geburtstages nimmt der Tourismusverband Seenland Oder-Spree Kurs auf 2,2 Millionen Übernachtungen. „Ausgehend von einem hohem Niveau des Jahres 2017 steuern wir erneut ein Spitzenergebnis in der Urlaubsregion im Land Brandenburg an“, so Ellen Rußig, Geschäftsführerin des Tourismusverbandes im Gespräch mit dem tour’s Magazin.

Allein vom Januar bis Oktober 2017 haben rund 609000 Gäste das Seenland Oder-Spree besucht. Die Übernachtungszahlen stiegen gegenüber dem Vorjahr um weitere 0,6 Prozent auf 2 Millionen. Die Urlaubsregion im Osten des Landes Brandenburg ist bei den Gästen vor allem durch die touristische Vielfalt beliebt.

Der Seenreichtum, Wälder, Rad- und Kanureviere zählen ebenso dazu, wie Kulturevents, Schlösser und Parkanlagen, die endlosen Weiten im Oderbruch oder die „Gipfel“ der Rauener Berge. Vielfältig sind auch die Unterkünfte für die Besucher. Diese reichen vom Luxushotel bis zum einfachen Ferienzimmer. Auch der neue Urlaubsplaner 2018, der rechtzeitig zur Grünen Woche erschien, zeigt diese breite Palette an Quartieren.

Für jeden Urlaubsanspruch – und Geldbeutel – ist etwas dabei: Vom idyllischen Hotel direkt am See bis zur Ferienwohnung im kleinen Städtchen. Es gibt außerdem zahlreiche Hinweise für Entdeckertouren. „Menschen aus unserer Region geben zudem ganz persönliche Ausflugstipps aus ihrer Gegend – vom Stundengebet in der barocken Stiftskirche in Neuzelle bis hin zum Nachtwächter-Bier in Altlandsberg“, sagt Sandra Ziesig, Marketingchefin des Seenland Oder-Spree e.V..

Wissensvermittlung und Qualitätssicherung stehen beim Seenland Oder-Spree e.V. ganz oben in der Prioritätenliste. Besonders in der Wintersaison gibt es daher ein vielfältiges Programm in der Seenland-Akademie mit namhaften Dozenten. Für touristische Leistungsanbieter werden zahlreiche Seminare zu den Themen ServiceQualität, Web Video Marketing, Suchmaschinenoptimierung und Social Media angeboten. Für die Veranstaltung Foto- und Medienrecht wurde aufgrund der hohen Nachfrage sogar ein zweiter Termin ins Leben gerufen, der auch sofort ausgebucht war.



 

 


© Nebelhorn Verlag UG 2018