26.09.2017
Startseite > Wassersport

Diese Seite einem Freund empfehlen.

 

Ihr Name:


Ihre E-Mail Adresse:


E-Mail Adresse des Empfängers:


22.09.2012

Bootsmesse-Saison 2012/13 – der große Laufsteg für die Welt des Wassersports

Bitte auf die Vorschaubilder klicken!
Bootsmesse-Saison 2012/13 – der große Laufsteg für die Welt des Wassersports

Berlin (tour’s/U.C.)

Der Auftakt ist vollzogen. Am 22.9. öffnete die „Interboot Friedrichshafen“ als erste der großen deutschen Bootsmessen die Pforten für die Besucher. Bis zum 30.9. dreht sich auf den Aktionsbühnen, auf dem Messesee und dem großen Freigelände alles rund um den Wassersport. Immer wieder ein großes Erlebnis ist der Besuch des messeeigenen Interboothafens am Ufer des Bodensees. Hier kann man hautnah die Neuheiten der Bootsbauer auf dem Gebiet der Motor- und Segelyachten erleben.

„Schiff ahoi!“ heißt es dann ein Monat später bei der „Hanseboot Hamburg“. Erleben, Ausprobieren, Sehen, Informieren sind vom 27.10. bis 4.11. die Stichworte für ein Non-Stopp-Messeprogramm. Alles dreht sich in diesen Tagen um Segel- und Wassersport, um Funsport vielgestaltigster Art. 8000 Aussteller aus 30 Nationen zeigen mehr als 1200 Boote und Yachten. Es wird zahlreiche Bootspremieren und internationale Neuentwicklungen bei Ausrüstung und Zubehör geben. Ein Anziehungspunkt wird wieder der Hanseboothafen sein.

Vom 23. bis 28.11. 2012 erstrahlt der Berliner Funkturm wieder im blauen Licht. Und das aus gutem Grund. In den Messehallen rund um den Turm findet die Boot und Fun Berlin statt. Sie gilt als eine der ältesten Branchenmessen dieser Art in Deutschland. Nun unter der Regie der Messegesellschaft Berlin steht die Messe ganz im Zeichen von Booten, Zubehör und Wassersport. Über 650 Aussteller präsentieren auf 70 000 qm die ganze Welt des Wassersports. Diese reicht von Motor- und Segelyachten unterschiedlicher Größen, Motoren und Zubehör bis zum Kanu sowie Angebote für Angeln, Tauchsport und Surfen. Weiterer Anziehungspunkt ist Deutschlands größter Indoor-Gebrauchtbootsmarkt.

Der Höhepunkt der Messesaison zieht Anfang 2013 viele zehntausende Besucher zur „boot Düsseldorf“. Schließlich gilt die Messe als weltgrößte internationale Hallenveranstaltung. Auf rund 220 000 qm werden Dienstleistungen und Produkte, Neuheiten und Trends zum Thema Wassersport präsentiert. Die Angebotspallette ist breit gefächert. Sie reicht von der traditionellen Motor- und Segelyachtshow bis zur Vorstellung von Jetski, Kanus und Kite-Surfen.

Seit einigen Jahren bereichert mit wachsendem Erfolg die „Beach & Boat“ den Messekalender. Die Wassersportmesse findet 2013 vom 14.2. bis 17.2 in Leipzig statt. Hier finden die Besucher ein umfassendes Produkt- und Serviceangebot zur Freizeitgestaltung im und am Wasser. Durch den frühen Messetermin informiert sie pünktlich vor Saisonbeginn über die Neuheiten, Boote und sonstige Wassersport-Ausrüstung. Zusätzlich werden zahlreiche Aktionen und Angebote im und am Wasser zum Ausprobieren, Testen, Gewinnen und Erleben angeboten. Die Angebote beinhalten Angelsportausrüstung, Angelsporttourismus, Bootsausrüstungen, Bootsinstrumente, Kleinboote, Motorboote, Motoren, Segelboote, Segelyachten, Tauchsportausrüstungen, Wassersportbekleidung, Windsurfing, Yachten, und ...

Den Messereigen 2012/13 beendet die „Magdeboot“. Sie findet zum 14. Mal statt, und zwar vom 8. bis 10. März statt. Sie ist eine Messe für neue und gebrauchte Boote, Zubehör und Wassersport. Die Veranstalter sehen sie als die große Wassersportmesse in Mitteldeutschland. Präsentiert werden Motorboote, Segelyachten, Kanus, Bootszubehör und Wassersportbekleidung. Vom Angeln über Surfen bis Tauchen sind alle Wasserportarten mit den neuesten Trends vertreten.

Einen ausführlichen Bericht über die Wassersport-Messe-Saison 2012/13 finden Sie in der kommenden Herbst-Winterausgabe des tours-Magazin.



 

 


© Nebelhorn Verlag 2011