24.11.2017
Startseite > Wassersport

Diese Seite einem Freund empfehlen.

 

Ihr Name:


Ihre E-Mail Adresse:


E-Mail Adresse des Empfängers:


28.03.2013

Skipper ahoi: Bootsführerschein in fünf Tagen

Skipper ahoi:
Bootsführerschein in fünf Tagen

Rheinsberg-Kleinzerlang (tour´s/ PI-MN)

Zum geprüften Kapitän in nur fünf Tagen? Im Best Western Plus Marina Wolfsbruch in Rheinsberg-Kleinzerlang können sich Feriengäste den „Bootsführerschein Binnen“ direkt vor der Haustür ersteuern. Ausgebildet wird im hoteleigenen Yachthafen und auf den angrenzenden zahllosen Wasserwegen der Mecklenburgischen Seenplatte. Nach der morgendlichen Stärkung am Frühstücksbuffet, das nicht umsonst „Skipper-Fit“ heißt, geht es vom hoteleigenen Yachthafen auf betreute Übungsfahrt, bei der sich die Teilnehmer das nötige praktische und theoretische Wissen aneignen. Abends erholen sich die Gäste in der Erlebnis-Wasserwelt „Kaskaden“ und tanken am Themenbuffet neue Kräfte. Die Ausbildung findet in Theorie und Praxis auf einem Hausboot der großen Charterflotte von Le Boat statt, die eine ihrer Deutschlandbasen im Hafen der Vier-Sterne-Hotelanlage haben. So kann direkt im Anschluss an die Ausbildung der Hausbooturlaub beginnen.

Im Urlaubspaket „Skipper Ahoi!“ sind nicht nur der viertägige Lehrgang und Prüfung, sondern auch fünf Übernachtungen, inklusive Skipper-Fit-Frühstücksbuffet und Abendessen in dem Feriendorf enthalten. So informiert Hotelmanager Mario Nitschky. . Das Package kostet ab 749 Euro pro Person im Doppelzimmer. Außerdem beinhaltet das Angebot den freien Eintritt in die Erlebnis-Wasserwelt „Kaskaden“ mit großem Schwimmbad, Schwallduschenbecken, Whirlpool, Kinderrutsche, Fitnessraum und Saunabereich mit finnischen Saunen, Tauchbecken sowie Ruhebereich.

Schulungstermine:2013

07.04- 12.04` 12.05. -17.05. 9.06-14.06.`07.07.- 12.07`. 25.08. – 30.08.

22.09. – 27.09`.-13. 10.- 18.10.

Reservierung im Hotel unter: Telefon 0 33 921 / 888 99

Internet: www.marina-wolfsbruch.bestwestern.de und www.marina-wolfsbruch.de



 

 


© Nebelhorn Verlag 2011